Aktuelle Forschung

Übersicht über aktuelle und abgeschlossene Drittmittel-Forschungsprojekte (Auswahl):

Laufende Projekte:

  • SeBiLe (Sexuelle Bildung für das Lehramt: Entwicklung und Implementierung von inklusiven Lehrangeboten im Lehramtsstudium und in der Lehrer_innenfortbildung zur Förderung der sexuellen Selbstbestimmung von Schüler_innen und zur Prävention sexualisierter Gewalt in pädagogischen Einrichtungen.) (BMBF, Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß gem. mit Prof. Dr. Barbara Drinck, Universität Leipzig).
  • CuFoTI – Entwicklung von Vorschlägen für die curriculare Fortentwicklung der Ausbildungs- und Studiengänge von Sozial- und Gesundheitsberufe zur Integration von Trans- und Intergeschlechtlichkeit in die Bildungslehrpläne” (BMFSFJ-Projekt, gem. mit Prof. Dr. Maika Böhm).
  • PARTNER 5 – Dunkelfeldstudie: Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung” (Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, gem. mit Prof. Dr. Konrad Weller und Prof. Dr. Maika Böhm).
  • „Rahmenkonzept für eine interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung in Einrichtungen – Phase 1 und Phase 2“ (Konzeptentwicklung im Auftrag des Burgendlandkreises).
  • Ego-Inkubator STARTkomm: Experimentierraum und Werkstatt für eigene interaktionsbasierte Projekte. (Investitionsbank Sachsen-Anhalt; gem. mit Prof. Dr. Stefan Meißner, Prof. Dr. Jens Borchert).
  • Durchführung von Präventionsveranstaltungen im Zusammenhang mit der Ausleihe der PETZE-Ausstellungen zur Prävention sexualisierter Gewalt. (Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt)
  • Entwicklung eines Fortbildungskonzept für die Fortbildung von Pädagogischen Fachkräften (Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen) zur  „Kinderschutzfachkraft/Prävention Sexualität Gewalt“ (Paritätisches Bildungswerk).

Abgeschlossene Projekte:

  • Zweite Förderphase: Antrag auf Förderung (2. Förderphase) einer Juniorprofessur an Hochschulen („Forschungsprofessur“, W2) und des Projekts „Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung“ [PROKIJU]; (BMBF, Prof. Dr. Konrad Weller gem. mit Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß).
  • „TRASE – Training in Sexual Education for People with Disabilities“ (Drittmittelprojekt EU, Erasmus+; Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß (Projektleitung), gem. mit den internationalen Projektpartner*innen: Autism-Europe AISBL (Belgien), Agrupamento de Escolas de Oliveira do Bairro (Portugal), Kauno neigaliojo jaunimo uzimtumo centras (Litauen), Elearning Studios Ltd (Großbritannien), Österreichisches Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapien (Österreich), University of Luxembourg (Luxemburg)).
  • „Mediensysteme in der Hochschul- und Fachdidaktik-, Evaluations- und (Schul-) Kulturforschung: Wissenschaftsfernsehen“ (Drittmittel EU, EFRE – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung; Prof. Dr. Johann Bischoff, Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß, Kai Köhler-Terz, Thomas Grabmann).
  • „Evaluationsforschung zu Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt“ (Drittmittel EFRE, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung; Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß gem. mit Prof. Dr. Harald Stumpe, Prof. Dr. Konrad Weller, Prof. Dr. Ulrike Busch).
  • „Herausgabe des Männergesundheitsberichts“ (Drittmittel Stiftung Männergesundheit; Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß in Kooperation mit der Stiftung Männergesundheit).
  • „PROPEM“ (Verbundkoordination, Drittmittel BMBF; kooperativer Antrag:  Jun.Prof. Dr. Arne Dekker, Jun.Prof. Dr. Martin Wazlawik, Jun.Prof. Dr. Anja Henningsen; Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß).